0

Meine Familie

Jetzt geht es mal um meine Familie. Sie ist mir so wichtig, weil sie immer für mich da ist. Meine Mutter ist manchmal sogar wie eine beste Freundin für mich. Ich kann mit ihr rumalbern und hab immer viel Spaß mit ihr. Klar ist, dass wir uns auch streiten, aber der ist auch dann schnell wieder vergessen. Mein Vater ist für mich wie ein bester Freund, weil ich ihm alles erzählen kann. Ich geh mit ihm raus und wir lachen die ganze Zeit. Wir haben auch sehr viel Spaß mit ihm. Wir lachen viel in der Familie. Da ist ja auch noch mein Bruder. Der ist mir auch sehr wichtig, aber ich sag ihm das nie und das hab ich auch nicht vor. Aber ohne ihn wäre es total langweilig. Ich hab auch noch einen Hund, aber ich geh nicht oft mit ihm raus. Ich spiele zuhause mit ihm und das ist sehr lustig. Ich hab meine Familie ganz doll lieb. Ich fühle mich bei euch sicher und ich vermisse euch total, wenn ich auf Klassenfahrt bin. Ihr seid für mich die beste Familie, die ich mir vorstellen kann!! 🙂

Denise, 5a

Advertisements
0

Skyrim

Skyrim ist ein Fantasiespiel. Es ist ein Xbox360-Spiel mit Rittern, Bogenschützen und Magiern. Es ist ab 12 Jahre. Ich spiele es schon seit 6 Monaten. Man spielt ein Drachenblut, der die Welt retten muss vor einem riesigen Drachen namens Alduin. Als Drachenblut hat man die Fähigkeit, Schreie zu lernen, die den Gegner umwerfen. Es gibt noch Trolle und Vampire, gegen die man kämpfen muss. Man kann jederzeit von Drachen angegriffen werden. Es gibt eine Vereinigung namens „Dämmerwacht“, die die Vampire aufhalten will. Man kann später auch ein Vampir werden. Es gibt die Hauptstädte Weißlauf, Falkenring, Markart, Moortal, Windhelm, Einsamkeit, Rifton, Dämmerstern und Winterfeste. Im Rifton gibt es die Diebesgilde. Und in Weißlauf gibt es die Gefährten. In Winterfeste kann man ein Magier werden. Es gefällt mir sehr, weil es Action hat und tolle Grafik.

Lennart, 5b

0

Meine Katze

Hallo Leute, ich möchte euch etwas über meine Katze erzählen. Sie heißt „Amira“. Amira ist 1 Jahr alt und hat am 16.8.2013 Geburtstag. Ihr Fell ist weiß mit orangebraunen Flecken. Sie frisst am liebsten das Gelee aus ihrem Dosenfutter. Sie spielt am liebsten mit meinem rechten Arm. Das finde ich doof! Ihr Lieblingsspielzeug ist eine Maus. Amira schläft am liebsten auf ihrem Kratzbaum im Wohnzimmer. Wenn Amira rollig ist (also wenn sie Kinder kriegen will), kuschelt sie immer mit meinen Beinen und schreit mich an. Ich habe meine Katze sehr lieb.
Lennart (5b)

0

Interview mit Frau Schulz jr.

1. Wie heißen Sie mit vollem Namen?
Ich heiße Caroline Schulz.

2. Wie alt sind Sie?
Ich bin 29 Jahre alt.

3. Was essen Sie am liebsten?
Am liebsten esse ich Milchreis mit Zucker und Zimt.

4. Was unterrichten Sie generell?
Ich unterrichte Deutsch und Geografie.

5. Wie groß sind Sie?
Ich bin 1,71 m groß.

6. Welche Fernsehsendung gucken Sie am meisten?
Am meisten gucke ich „Let’s Dance“ und „Got to Dance“.

7. Was waren Ihre Lieblingsfächer?
Deutsch und Musik waren meine Lieblingsfächer.

8. Was sind Ihre Hobbys?
Meine Hobbys sind Ski fahren, schwimmen und ins Kino gehen.

9. Was ist Ihr Lieblingsbuch?
Ich mag alle Bücher, die etwas mit Krimi zu tun haben.

10. Was ist Ihr Lieblingslied?
Mein Lieblingslied ist „Happy“.

11. Haben Sie ein Haustier?
Nein, ich habe kein Haustier.

12. Haben Sie Spaß an ihrem Beruf?
Ich habe an meinem Beruf auf alle Fälle Spaß.

Kadir & Omar, 5a

0

Das Zirkusprojekt

In unserer Schule war ein Zirkus, der hieß „Mitmach-Zirkus Blubber“.
Das Zirkusprojekt ging fünf Tage lang vom 12. bis 16. Mai.
Es haben alle Kinder aus der Schule teilgenommen.
Die meisten Kinder haben sich gefreut.
Es gab verschiedene Kurse, z.B. Jonglieren, Trapez, Akrobatik, Piraten, Tücher, Stockpferde, Seiltänzer, Clowns und Hula-Hoop.
Ich, Emre, war Jongleur und Sean war in der Gruppe der Akrobaten.
Auch wir beide hatten Spaß.
Die Zuschauer waren begeistert.
Es wurden mehrere Aufführungen vorgeführt.
Uns wurde auch etwas von den Zirkusleuten vorgestellt.
Wir wurden gut unterhalten.
Wir konnten auch Popcorn, Jonglierteller, Slush-Eis, Chips und Getränke kaufen.
Sean gefiel am besten die Akrobatik und Emre die Jongleure.

Sean & Emre, 5b

0

Mein Youtube-Kanal: Angel LP

„Angel LP“ ist ein Youtube-Kanal von mir, den ich erstellt habe und auch leite. Auf meinem Kanal geht es um Minecraft in verschiedenen Varianten, z.B. Mod-Vorstellungen (Was das ist? Tja, das müsst ihr dann auf dem Kanal nachgucken.), PvP auf verschiedenen Servern, Projekte (PvP, Minecraft ganz normal, bloß im Multiplayer mit anderen Spielern und einfach Funprojekte). Es kommt auch zwischendurch mal Musik. Es gibt auch schon ein Intro. Der Link zum Kanal ist hier:

http://www.youtube.com/user/Angenici2

Domenic, 6b

0

The Cup-Song

Hallo, ich bin Denise und ich liebe es zu singen. Und wenn ich Zeit habe, dann singe ich immer den Cup-Song. Was das ist? Das fragt sich jetzt bestimmt der ein oder andere. Also, das ist ein „Lied’’, wo man mit einem gewöhnlichen Becher den Rhythmus herstellt. Der wurde auch bei unserer Zirkuswoche aufgeführt. Das waren ca. 50 Kinder. Auch ich war dabei und das hat sich sehr gut angehört. Ramona aus dem Schülerclub hat es von ihrer Tochter und brachte es in die Schule. Deswegen war der Cup-Song bei uns in der Schule vor ein paar Wochen noch ein totaler Virus, wo jeder mit angesteckt wurde. 1.-6. Klasse, alle wurden mit einbezogen. Die, die es nicht konnten, haben geübt, bis sie es konnten. Wie gesagt, ich selber singe für mein Leben gerne, weil mir es viel Spaß macht. Und für das Singen ist der Cup Song sehr gut geeignet.

Denise, 5a